Um den Design Methoden Finder in seiner ganzen Pracht erleben zu können, solltest du Javascript in deinem Browser aktivieren.

Kapitel und Themen


  • Schlagwörter

    • 0

      Abfolge

    • 0

      abgrenzen

    • 2

      Abhängigkeit

    • 0

      Ablauf

    • 3

      Adaptability

    • 0

      agil

    • 2

      Ähnlichkeit

    • 0

      Alltag

    • 2

      analog

    • 2

      analysieren

    • 0

      Anfänger

    • 2

      Annäherung

    • 0

      Anwender

    • 0

      Anwendung

    • 0

      App

    • 0

      Applikation

    • 2

      Assoziation

    • 0

      Atmosphäre

    • 2

      aufbereiten

    • 0

      aufwändig

    • 0

      Ausblick

    • 0

      ausprobieren

    • 0

      Baum

    • 0

      Bedienbarkeit

    • 0

      Bedürfnisse

    • 2

      Begriff

    • 20

      Beispiel

    • 0

      Benchmarking

    • 0

      Benutzer

    • 0

      Benutzerfreundlichkeit

    • 0

      Benutzerschnittstelle

    • 2

      Berufsnutzer

    • 0

      beschreiben

    • 1

      beurteilen

    • 0

      Bewegtbild

    • 0

      Bewegung

    • 1

      bewerten

    • 2

      Beziehung

    • 2

      Bezug

    • 0

      Bild

    • 1

      Bildschirm

    • 0

      Business

    • 0

      BWL

    • 1

      Chart

    • 2

      Cloud Computing

    • 4

      Coherence

    • 2

      Communification

    • 2

      Complementarity

    • 7

      Content Management

    • 7

      Content Strategy

    • 2

      Context Experience

    • 2

      darstellen

    • 7

      Daten

    • 1

      Dayflow

    • 1

      definieren

    • 0

      Demo

    • 0

      demografisch

    • 0

      Demonstration

    • 0

      Design

    • 2

      Desktop

    • 11

      Device

    • 1

      Device Experience

    • 3

      Device Shifting

    • 1

      Device Touchpoints

    • 2

      Diagramm

    • 0

      Dialog

    • 0

      Dialoggruppe

    • 0

      digital

    • 3

      Digitale Außenseiter

    • 2

      Digitale Avantgarde

    • 4

      Digitale Gesellschaft

    • 2

      Digitale Profis

    • 0

      Display

    • 0

      Dummy

    • 0

      Einblick

    • 2

      einfach

    • 0

      Einfluss

    • 2

      eingrenzen

    • 1

      einschätzen

    • 2

      Element

    • 0

      Emotion

    • 1

      Emotion Map

    • 5

      Emotionality

    • 0

      empirisch

    • 0

      Entwicklung

    • 0

      Entwurf

    • 0

      erfahren

    • 0

      erfassen

    • 0

      Ergonomie

    • 0

      erkennen

    • 0

      erkunden

    • 1

      erläutern

    • 0

      Erlebnis

    • 0

      Error

    • 0

      erweitern

    • 0

      erzählen

    • 8

      Experience

    • 0

      Experte

    • 0

      explorativ

    • 1

      Extensibility

    • 0

      extern

    • 0

      Farbe

    • 0

      Feedback

    • 0

      Fehler

    • 0

      Fehlerquelle

    • 0

      Film

    • 0

      Flow

    • 3

      Fluidity

    • 0

      Flussdiagramm

    • 0

      Fotografie

    • 0

      fragen

    • 0

      Funktion

    • 1

      Gamification

    • 0

      Gebrauchstauglichkeit

    • 2

      Gelegenheitsnutzer

    • 1

      gemeinsam

    • 0

      Gerät

    • 5

      Geräte-Prototypen

    • 5

      Geräteklassen

    • 0

      geschäftlich

    • 0

      Geschichte

    • 0

      Gestaltung

    • 0

      Gestik

    • 1

      Grafik

    • 1

      grafisch

    • 0

      Grenze

    • 2

      Gruppe

    • 5

      GUI

    • 1

      Halb-öffentlicher Raum

    • 0

      Handlung

    • 0

      Haptik

    • 0

      haptisch

    • 0

      hineinversetzen

    • 0

      Horizont

    • 1

      Hybrid Media

    • 0

      Ideenfindung

    • 0

      Illustration

    • 0

      Implementierung

    • 10

      Information

    • 5

      Information Experience

    • 11

      Informationsmanagement

    • 9

      Inhalt

    • 0

      insight

    • 0

      Inspiration

    • 5

      Interaktion

    • 0

      interdisziplinär

    • 5

      Interface

    • 0

      intern

    • 1

      interpretieren

    • 0

      Interview

    • 0

      Iteration

    • 1

      Karte

    • 1

      Kategorien

    • 0

      Kenntnisse

    • 2

      kognitiv

    • 3

      Kommunikation

    • 1

      Kommunikationstool

    • 0

      kompakt

    • 1

      Kompendium

    • 1

      komplex

    • 0

      Konkurrenz

    • 2

      Kontext

    • 2

      Kontext-Prototypen

    • 2

      Kontextrelevanz

    • 0

      Konzept

    • 0

      Körper

    • 0

      kreativ

    • 0

      Kreativität

    • 0

      Kritik

    • 0

      Kultur

    • 0

      kulturell

    • 0

      Kunden

    • 0

      kurz

    • 0

      Labor

    • 0

      Laie

    • 2

      Laptop

    • 3

      Layout

    • 2

      Lean Back

    • 1

      Lean Forward

    • 3

      Limbic Map

    • 2

      manuell

    • 2

      Mapping

    • 0

      Marketing

    • 1

      Mashability

    • 1

      Mashup

    • 0

      materiell

    • 0

      Menschen

    • 0

      mental

    • 0

      Metapher

    • 23

      Methode

    • 1

      Microexperiences

    • 1

      Microjoyment

    • 3

      Mobile First

    • 5

      Mobile Situation

    • 6

      Mobiler Nutzungskontext

    • 4

      Mobiles Endgerät

    • 0

      Mock-up

    • 0

      Modell

    • 0

      moderieren

    • 8

      Multiscreen

    • 6

      Multiscreen Experience

    • 4

      Multiscreener

    • 0

      mündlich

    • 21

      Muster

    • 0

      nachfühlen

    • 0

      nachhaltig

    • 0

      Navigation

    • 2

      Netz

    • 5

      Neuro

    • 0

      Notiz

    • 15

      Nutzer

    • 9

      Nutzer-Prototypen

    • 0

      Nutzerbedürfnisse

    • 7

      Nutzerverhalten

    • 0

      nutzerzentriert

    • 3

      Nutzungskontext

    • 2

      Nutzungsmodus

    • 0

      Oberfläche

    • 0

      Objekt

    • 0

      objektiv

    • 1

      Öffentlicher Raum

    • 0

      Ökonomie

    • 0

      ökonomisch

    • 0

      optimieren

    • 2

      Papier

    • 9

      Persona

    • 0

      Personen

    • 0

      persönlich

    • 0

      Perspektive

    • 0

      Perspektivwechsel

    • 0

      Phasen

    • 0

      Photographie

    • 0

      physisch

    • 20

      Prinzip

    • 1

      Privates Umfeld

    • 0

      Produkt

    • 0

      Programm

    • 0

      Prototyp

    • 0

      Prozessoptimierung

    • 0

      prüfen

    • 5

      Psychologie

    • 1

      qualitativ

    • 0

      Qualitätssicherung

    • 1

      quantitativ

    • 3

      Quellen

    • 1

      Recht

    • 0

      Reihe

    • 0

      Reizwort

    • 2

      Relation

    • 1

      repräsentativ

    • 1

      Research

    • 3

      Responsive Design

    • 0

      Review

    • 0

      Rollenspiel

    • 0

      sammeln

    • 0

      Sammlung

    • 1

      Schaubild

    • 0

      schnell

    • 1

      Schnittstelle

    • 0

      schriftlich

    • 7

      Screen

    • 3

      Screen Sharing

    • 8

      Second Screen

    • 0

      selbst

    • 0

      semantisch

    • 3

      Service

    • 2

      Service Experience

    • 0

      Simulation

    • 4

      Simultaneity

    • 2

      Simultannutzung

    • 2

      Situation

    • 1

      Skala

    • 0

      Skizze

    • 1

      Smart Content

    • 3

      Smart TV

    • 2

      Smart-Native

    • 4

      Smartphone

    • 3

      Social Media

    • 4

      Social TV

    • 0

      Software

    • 2

      sortieren

    • 2

      Sortierung

    • 0

      sozial

    • 0

      Spezifikation

    • 3

      Stationäre Situation

    • 0

      Statistik

    • 0

      Steps

    • 0

      Stimmung

    • 0

      Story

    • 1

      Storyfication

    • 1

      Storytelling

    • 22

      Strategie

    • 1

      Struktur

    • 2

      subjektiv

    • 0

      Substitut

    • 0

      suchen

    • 6

      Synchronisation

    • 0

      System

    • 1

      systematisch

    • 0

      Szenario

    • 3

      Tablet

    • 2

      Tafel

    • 2

      Teamwork

    • 0

      Technik

    • 0

      technisch

    • 0

      Technologie

    • 0

      Test

    • 0

      Text

    • 0

      Tool

    • 3

      Toolkit

    • 2

      Touchpoint

    • 1

      Touchpoint Matrix

    • 1

      Touchpoints

    • 0

      Tracking

    • 1

      Transmedia Storytelling

    • 0

      Trend

    • 3

      Trendnutzer

    • 3

      TV

    • 0

      übertragen

    • 0

      UI

    • 2

      Umfeld

    • 0

      Umfrage

    • 0

      Umgebung

    • 0

      umsetzen

    • 0

      Umsetzung

    • 1

      Uncanny Valley

    • 0

      untersuchen

    • 1

      Unterwegs

    • 0

      Usability

    • 16

      User

    • 8

      User Centered Design

    • 10

      User Experience

    • 6

      User Experience Design

    • 4

      User Generated Content

    • 0

      UX

    • 0

      verbessern

    • 0

      verfolgen

    • 1

      Vergleich

    • 4

      Verhalten

    • 4

      Verhaltensmuster

    • 1

      Verhältnis

    • 5

      Vernetzung

    • 0

      Versuch

    • 0

      versuchen

    • 0

      Video

    • 0

      Vision

    • 4

      Visual Design

    • 2

      Visualisierung

    • 2

      visuell

    • 0

      Voraussage

    • 0

      Vorgang

    • 0

      Vorgehensweise

    • 0

      Vorhersage

    • 0

      Vorschau

    • 0

      wahrnehmen

    • 0

      Wahrnehmung

    • 0

      Website

    • 0

      wirtschaftlich

    • 0

      wissenschaftlich

    • 0

      zeichnen

    • 0

      Ziel

    • 0

      Zielgruppe

    • 0

      Zufall

    • 0

      Zukunft

    • 2

      zusammen


 

Buch

Weil immer mehr Menschen immer mehr Bildschirme benutzen, sehr oft sogar gleichzeitig, gehört Multiscreen inzwischen zum Kern einer professionellen Kommunikationsstrategie. Die Herausforderungen und Chancen dieses sich ändernden Mediennutzungsverhaltens werden im Buch ausführlich behandelt.

Digitale Anwendungen sind keine Insellösungen, sondern in der Regel Teil eines Ökosystems. Ganzheitliche Konzepte für unterschiedliche Endgeräte zu entwickeln ist ein komplexes, aber sehr spannendes Themenfeld mit vielen Herausforderungen.

Genau mit dieser Thematik haben sich die beiden Autoren Wolfram Nagel und Valentin Fischer eingehend und über viele Jahre beschäftigt. Sie haben mit diesem Buch ein wissenschaftlich fundiertes Kompendium für die Praxis geschaffen und beschreiben darin Methoden, Prinzipien und Ansätze zur Strategieentwicklung digitaler Services.

Multiscreen Experience Design Buch

Inhalt

Im Buch werden Nutzertypen ausführlich vorgestellt, ihre Motive, ihre Bedürfnisse und ihre Nutzungsverhalten. Die vier (derzeit) relevanten Geräteklassen und ihre Besonderheiten werden ebenso thematisiert wie etwa die unterschiedlichen Nutzungskontexte. Im Kapitel »Strategie und Beispiele« werden zahlreiche Beispiele aus der Praxis vorgestellt. Anhand dieser Device-, Nutzer- und Kontext-Prototypen beschreiben die beiden Autoren Methoden und Prinzipien, die bei der Erstellung ganzheitlicher Bedien- und Erfahrungskonzepte von Bedeutung sind. Fachbegriffe, die meisten aus dem Englischen kommend, werden abschließend in einem Glossar erläutert.

Viele Erkenntnisse und Methoden rund um die Themen Multiscreen, Service Design und User Experience Design werden kompakt zusammengefasst und erlauben einen schnellen Einstieg in die Thematik. Praxisorientierte Methoden helfen dem Leser bei der Konzeption digitaler Services für Desktop, Smartphone, Tablet und TV.

Das Buch bietet Hilfestellung, Anregung und Inspiration für eigene Projekte und ist mit seinen vielen Häppchen, Beispielen und Quellen ein unentbehrlicher Leitfaden für die Konzeption einer modernen Servicearchitektur für eine gute und fließende Multiscreen Experience.

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Trends, Chancen und Herausforderungen in der digitalen gerätefragmentierten Informationsgesellschaft
  • Nutzerverhalten im Umgang mit Medien und mobilen Endgeräten
  • User Centered Design und Nutzergruppen
  • Faktoren und Parameter zur Beurteilung von Situationen und Nutzungskontexten
  • Medienneutrales und plattformunabhängiges Content Management
  • Zu erwartende Entwicklungen und Innovationen im Bereich Multiscreen
  • Potentielle Einsatzbereiche für Multiscreen-Strategien
  • Grundlagen geräteübergreifender Informations- und Interaktionskonzepte
  • Multiscreen-Projektbeispiele und Unterschiede zu herkömmlichen Anwendungs-Konzepten
  • Muster und Prinzipien, die man kennen und anwenden sollte

 

Das Buch ist erhältlich bei Amazon!

Einblicke: Inhaltsverzeichnis | Buch-Auszug (PDF, 4 MB)
Buchfoto: “brief look inside”
Autoren: Wolfram Nagel und Valentin Fischer
Herausgeber: digiparden Verlag (ein Imprint der SETU GmbH)
ISBN: 978-3-9815872-0-3
Format: Fester Einband, 284 Seiten; 245 mm x 172 mm
Preis: EUR 39,90

Das E-Book ist hier erhältlich.

Buchrezensionen

  • Design Tagebuch (28.06.2013): “Ein Buch, das vor allem für Konzepter, Strategen sowie auf Unternehmensseite Internetverantwortliche lohnenswert sein dürfte.”
  • Fontblog (28.06.2013): “Nagel und Fischer haben alles, was sie zu Usability, User Experience Design, Interkationsgestaltung, Website-Konzeption und User Research finden konnten, zusammengetragen und für die Verwendung im Multiscreen-Kontext beleuchtet.”
  • Josh Clark: (05.09.2013): “It’s a lovely piece of work, congrats!”
  • Amazon-Bewertung (13.10.2013): ”Umfassender und fundierter Einstieg ins Thema. Das Buch schafft es (gerade in der schnelllebigen digitalen Welt) erstaunlich gut, einen möglichst zeitlosen und anbieterneutralen Einstieg und Rundumblick zu ermöglichen und den Fokus auf die Idee und das Konzept zu legen (ohne aktuelle Technologieentwicklungen ganz zu verschweigen).”
  • WEAVE (Ausgabe 05.2013): “Seinen Gebrauchswert entfaltet dieses schön gestaltete Buch, das eine große Themenspanne abdeckt, vor allem in vielen Praxisbeispielen und in knackigen Zitaten, die Denkanstöße geben.”
  • Amazon-Bewertung von Lena E. (29.04.2014): ”Klar strukturiert und ganzheitliche Betrachtung. Die klare Gliederung in Kapitel, gepaart mit den Resümees am Ende einzelner Abschnitte halfen mir sehr, endlich einmal die Zusammenhänge zu verstehen. Das fünfte Kapitel sorgte bei mir für viele weitere Aha-Effekte, denn es werden umfangreiche strategische Möglichkeiten mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis vorgestellt. Besonders gut gefiel mir, dass die Autoren auch andere Experten aus der Branche und deren Meinungen vorstellen und man somit viele Sichtweisen kennenlernt. Wer sich fit für die zukünftigen Konzept- und Designprozesse von Multiscreen-Projekten machen möchte, dem kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen.”
  • Amazon-Bewertung von “swarley” (01.04.2015): ”Wenn man sich mit UX beschäftigen möchte, ist das ein hervorragender Einstieg. Zeigt verschiedene Perspektiven und auch viele Möglichkeiten wie man mit UX umgehen kann/soll. Nicht nur fachlich sondern auch inhaltlich ist dieser Buch voll und ganz zu empfehlen.”

 

Seit Dezember 2015 ist eine überarbeitete, erweiterte, englische Version des Buchs erhältlich unter dem Titel “Multiscreen UX Design”.